2019 M05 25, Sat

Tonnenweise Bücher...

:

Bücherspende an die FF Altfraunhofen

Monica Lier aus Pfeffenhausen hat über 20.000 Bücher an die Jugendfeuerwehr gespendet, da ihr Mann schwer erkrankt ist und seinen Online-Buchhandel leider nicht weiter betreiben kann. „Ich kann die doch nicht alle wegwerfen. Das geht einfach nicht. Bücher sollen doch Freude machen.“ erklärte sie, als Mitte Mai die Feuerwehr vor ihrer Tür stand. Der Kontakt kam durch einen befreundeten Buchhändler Ulli Müller, aus Altfraunhofen zustande.

Und so wurden die Bücher von vielen fleißigen Händen verpackt und von Pfeffenhausen nach Altfraunhofen transportiert. Schätzungen zufolge 10 bis 12 Tonnen Papier warten jetzt darauf sortiert zu werden: Kinderbücher, Krimis, Thriller, Frauenromane, Ratgeber, Lexika, ...

Damit die Bücher auch wirklich noch jemanden eine Freude machen, veranstaltet die Feuerwehr zum Ende der Sommerferien einen Bücherflohmarkt. Hierzu werden weitere Infos auf der Website, als Aushang und im Gemeindeblatt veröffentlicht.