Kat.-schutz-Unterstützung

Unterstützung d. Passauer Kameraden

Einsatzort:Passau
Alarmierung:2013 M06 6, Thu 01:15 Uhr
Alarmierung per:sonstige Alarmierung
Einsatzende:18:20
Einsatzdauer:17 Std. und 5 Min.
Einsatzleiter:Sepp Hartl
Mannschaftsstärke:4

Fahrt im Verband über die B388 nach Passau. Die Route über die Autobahnen war infolge dortiger Überflutung nicht möglich.

Einsatzuntertützung im Rahmen der Katastrophensituation in Passau. Diverse Keller ausgeräumt und überflutete Räume ausgepumpt.

Einsatz unserer Chiemsee-Pumpe.

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.