Technische Hilfeleistung

Verkehrsunfall Pers. eingeklemmt

Einsatzort:Albanstetten, Gde. Geisenhausen
Alarmierung:2017 M02 7, Tue 08:53 Uhr
Alarmierung per:Sirene und FME
Einsatzende:10:05
Einsatzdauer:1 Std. und 12 Min.
Einsatzleiter:Kuhn Tobias
Mannschaftsstärke:13
Alarmierte Einheiten:FF Geisenhausen
KBM, Florian LA Land 2/4
Polizei
Rettungsdienst
FF Altfraunhofen
FF Salksdorf

Die FF Geisenhausen öffnete das verunfallte Fahrzeug auf der Beifahrerseite um einen Zugang zum Innenraum herzustellen.

Der Zugang über die Fahrertür war versperrt da das Fahrzeug im Graben an der Böschung zum Stillstand gekommen war.

Durch diesen Zugang wurde im weiteren Verlauf auch die verletzte Person in Absprache mit dem Rettungsdienst befreit.

Die FF Altfraunhofen stellte in diesem Fall die Bereitstellung des zweiten Technischen Hilfeleistungsatzes und übernahm die Vollsperrung der LA 21 aus Richtung Götzdorf kommend.

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.